Empfang | Sitemap | Hilfe FR | DE | NL | EN rss
Aktuelles Agenda Verzeichnis
blind print
Empfang Tourismus Besichtigungen In der Umgebung Burg Reinhardstein

Burg Reinhardstein

Nach 150 Jahren der Vernachlässigung und der Zerstörung hat die Burg Reinhardstein seit dem Jahr 1970 endlich wieder eine würdige Daseinsform.

Im Herzen der wallonischen Ostkantone, im Süden des Hohen Venns gelegen, ragt die Burg auf einem Felsvorsprung über der Warche empor, nur etwa 800 m flussabwärts vom Staudamm von Robertville entfernt.

Sowohl tagsüber als auch nachts scheint dieser Ort, der auch schon von den Kelten besiedelt wurde, seine Geheimnisse für sich behalten zu wollen. Doch er macht neugierig, zieht einen magisch an. Jeder entdeckt dort etwas für sich und findet seine Erwartungen erfüllt, vom Kindheitstraum bis zu den nüchternen Erwartungen eines Erwachsenen. Eine Burg für jedermann also? Mit Sicherheit. Aber nicht für egal wen! Die Burg muss man sich schon verdienen, sie will erobert werden. So isoliert von der modernen Welt gelegen scheint sie sich über die Hektik unserer Zeit lustig zu machen. Am besten nähert man sich ihr zu Fuß, denn dabei kann man gleichzeitig versuchen, den Gesang der Vögel zu hören, den vorbeihuschenden Schatten eines Rehs zu erspähen oder dem leisen Plätschern des Bachs zu lauschen.

Nützliche Links

fermer